Zurück zur Normalansicht

Stadtentwicklung
Altersgerechte Quartiere

Altersgerechtes Quartier: Projekt Taschengeldbörse

Projekt  Taschengeldbörse

Die meisten Menschen möchten so lange wie möglich in ihrem Zuhause wohnen bleiben, doch manchmal sind es die kleinen Dinge, die den Alltag beschwerlich machen.

Bei „Taschengeldbörsen“ geht es um haushaltsbezogene Unterstützungs-leistungen, die Jugendliche gegen ein Taschengeld von mindestens 5 € für ältere und/oder mobilitätseingeschränkte Menschen leisten.

Dabei handelt es sich beispielsweise um die folgenden Tätigkeiten: Garten-arbeiten, Einkaufen, Hund ausführen u.v.m. Durch dieses Projekt kann der älteren Generation das Leben etwas erleichtert werden und Jugendliche haben die Möglichkeit, ihr Taschengeld aufzubessern. Und ganz nebenbei kommen sich die Generationen ein Stück näher …

 

Flyer Taschengeldbörse [PDF, 813 KB]


zurück

Nationalpark Eifel
Einstellungen
Bürgermeister
Peter Cremer, Bürgermeister der Stadt Heimbach

Es begrüßt Sie Bürgermeister Peter Cremer.

weiter lesen

Nationalpark Stadt Heimbach Eifel
Burg Heimbach Eifel
Veranstaltungen
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Heimbach in Zahlen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Kreis: Düren
Koordinaten: 50° 38' N, 6° 29' O
Höhe: 227 m ü. NN
Fläche: 64,8 km²
Einwohner: 4359
Bevölkerungsdichte: 69 Einwohner je km²
Postleitzahl: 52396
Vorwahlen: 02446, 02425
Kfz-Kennzeichen: DN
Stadtgliederung: 7 Stadtteile

Startseite